Stuttgarter Steillagentage 2011

Stuttgarter Steillagentage

Datum: Samstag, den 14.08.2010 bis Sonntag, den 15.08.2010

Stuttgarter Steillagentage

 

Die Weinbauern Mühlhausen e.V. veranstalten nach dem großen Erfolg 2009 auch in diesem Jahr die Stuttgarter Steillagentage am Fuß der Mühlhäuser Weinberge direkt am Neckar.

 

Veranstaltungsort:
Stuttgart-Mühlhausen

Einblick in die Arbeit der Steillagenweingärtner im Rahmen der „Gläsernen Produktion“:

Samstag 16 Uhr

· Einweihung des Weinbau-Lehrpfades
· Geführte Themenrundwanderungen durch
die Weinberge (bis ca 20 Uhr)
· Bewirtschaftete Wengerthäusele (bis 20 Uhr)
· Fahrten mit der Monorack-Bahn
· Rundfahrten mit dem Schlepper für Jung und Alt
· Strohhüpfburg für die Jüngsten
· Bewirtung durch die Mühlhäuser Gastronomie
· Weine und Sekt von den Weingärtnern Bad Cannstatt
und der Sektkellerei Rilling
· Romantisch beleuchtete Wengerthäusle in den Abendstunden
· Live-Musik mit den JazzMen (ab 19 Uhr bis ca 23 Uhr)

Sonntag 10.30 Uhr

· Gottesdienst im Grünen
· Anschliessend Bewirtung durch die Mühlhäuser Gastronomie
und die Mühlhäuser Landfrauen
· Live-Musik am Sonntagnachmittag (ab 14 Uhr)
· Attraktives Programm für Jung und Alt wie am Samstag
· Ende gegen 18 Uhr

Veranstalter Mühlhäuser Weingärtner

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, U14
nach Mühlhausen

Was muß man noch Wissen:

Besser können Weinberge nicht liegen:

Direkt nach Süden ausgerichtet und mit einer Neigung, die die Sonnenstrahlen nahezu senkrecht auf die Neckarhänge fluten läßt.
Getoppt wird diese Vorzugslage nur noch die durch Lage des Neckarraums.
Er markiert die Scheide zwischen atlantischem und kontinentalem
Klima und liegt im Regenschatten des Nordschwarzwaldes.

Das macht aus dem Stuttgarter Raum einen jener Orte in Deutschland mit der höchsten Sonneneinstrahlung:

Hier scheint die Sonne an 230 bis 240 Tagen im Jahr. Stuttgart weist im Ländle die längste Vegetationsphase auf.
Dabei haben wir die Trockenmauern noch gar nicht erwähnt, die mit ihrer wunderbaren Wirkung auf das Kleinklima und die lokale Ökologie unseren Wein verwöhnen.
Mit den Lagen „Zuckerle“ und „Steinhalde“ haben wir Weinbauern in Mühlhausen gleichsam „Meissner Porzellan“. Diese Lage verpflichtet.

Der angebaute Wein muss ganz besonders hochwertig sein. Die Qualität steigt mit dem Geschäft und der Mühe, die sich die Weinbauern – Wengerter – im Weinberg machen.
Das fängt mit dem Rebschnitt im zeitigen Frühjahr an. Nicht zu viele
Augen stehen lassen. Doppeltriebe ausbrechen, Blätter entfernen, die
Traubenzone belüften und besonnen, die Laubwand sauber aufbauen
und die sonnenbeschienene Blattfläche immer hübsch im Optimum halten,
die stammfernen Trauben und Gescheine wegschneiden, die anderen
halbieren und darauf achten, dass keine „Haufen“ entstehen.
So bleiben die Trauben gesund und nutzen die Vorteile der besonderen
ausgezeichneten Lage angemessen aus. Denn nur gesunde Trauben
geben einen köstlichen und in der Farbe ansprechenden Tropfen im Glas.
Ganz schön verwöhnt unsere Früchtchen.
Beste Lage, Aufwand, Aufmerksamkeit, sorgfältiges Kümmern finden
ihre Ergänzung und ihren Abschluß in der Kelter: Schonende und aufwändige Behandlung läßt der Kellermeister den First-Class-Früchtchen
zukommen.
Selbstverständlich reifen unsere Premium-Rotweine ausschließlich auf
ihrer eigenen Maische. 14 Tage und länger braucht es, bis die Farb- und
Gerbstoffe aus den Beerenhäuten ausgelaugt sind Es dauert „seine“
Zeit, bis der Wein seinen Zuckeranteil in Alkohol umgesetzt hat.
Schonend wird die Maische dann gepresst.
Und nun heißt es warten. Der Wein muß reifen und Säure abbauen, bis
das Aroma rund und ausgewogen ist, bis die reiche Komplexität des Geschmacks ausgebildet ist, bis die Farbe einen Ton annimmt, der gemeinsam mit dem Bouquet die Sinne befeuert, bevor Zunge und Gaumen in ihr Vergnügen stürzen.

Die gute Stube des Mühlhäuser Weines – Steillagentage, unbedingt zu empfehlen.

Ein Trackback

  1. […] 2011 im WeinbergGewürze und WeinGrünes Gewürz Seminar — Kräuter und WeinSommerweinStuttgarter Steillagentage 2011Frühling im WeinbergWeinklassifikationenTafelweinLandweinQualitätsweinQualitätswein mit […]

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>