Sardinien – Entdeckungs- und Bildungsreise – 4. Tag. – Weingut und Inselerlebnis

Heute reißt es nicht ab, Sardinien PUR, zuerst besichtigten wir, leider bei strömendem Regen, schauen Sie sich auch die spezielle Beschreibung an, die beeindruckende Nuraghe La Prisgiona.
Die Nuraghe wurde erst 2009 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und wird als bedeutendste MNuraghen-Siedlung Nordsardiniens angesehen 
und dann das nur 400 meter entfernte

Gigantengrab Coddu Vecchiu in Arzachena, mitten in den Weinbergen im Gebirge.

https://www.youtube.com/watch?v=Y2-AQNmFA98

Weiter ging es dann zum Landgut des Weingutes Piero Mancini, Cantina delle Vigne in privates Weingut, 1989 wurden die Weinberge eingeweiht, mit 70 Hektar Rebfläche.

Das Landgut liegt inmitten der Weinberge im Landinneren in den Bergen. Verkostung u.a. von Vermentino di Gallura DOCG in unterschiedlichen Ausbaumethoden im Keller, ein Duft- und -Gaumengenuß, wunderbare Beköstigung mit sardischen Spezialitäten der Region.

Das Weingut Mancini bereitet uns besondere Eindrücke, herzlichen Dank an die aufopferungsvolle Tochter Laura und deren Schwung und Können.

Die Spezialität dieser Region war auch eine Zuppa Gallurese oder Zuppa Cuata, hier zum Rezept und zur Geschichte dieser Köstlichkeit:

http://www.soleeterra.it/rezepte/rezept-und-geschichte-der-zuppa-gallurese.html

Vorgestellt wurde uns von Herrn Dr. Massimo Masia das interessante Insula-Projekt vorgestellt: territoriales Marketing von Sardinien, ein wichtiges Projekt für die weitere Entwicklung Sardiniens.

Auf der Rückfahrt nach Olbia durften wir noch interessante Einblicke in die Landschaft und Orte der Costa Smeralda erfahren.

 

Hier die Weine und die Verkostung im Weingut Mancini:  http://www.genussregion-stuttgart.de/wein/weingueter-nicht-von-hier/sardinien-entdeckungs-und-bildungsreise-weine-mancini-und-verkostung/

Heute war Faschingsdienstag, daher habe ich mir auch den Faschingsumzug in Olbia angesehen, andere Länder, anderes Fasching, von Stuttgart bin ich nicht viel gewohnt, aber Olbia war nicht einmal schwäbisch, trotzdem amüsiert. 

Abendessen in Restaurant des Hotel President.

 Was uns im Restaurant  zum Abschlußessen erwartete hier:  http://www.genussregion-stuttgart.de/wein/weingueter-nicht-von-hier/sardinien-entdeckungs-und-bildungsreise-4-tag-abschlussessen-in-hotel-restaurant/