Weihnachtlicher Christstollen aus Marzipan

Der Christstollen ist nicht ganz einfach, vor allen Dingen müßen die Gewichte der Zutaten eingehalten werden, sonst gelingt er nicht richtig:

Sultaninen, Zitronat und Orangeat in eine Schüssel geben, mit Rum begießen und etwas vermischen. Alles bei Zimmertemperatur ca. 8 Stunden ziehen lassen.

Für den Vorteig Mehl, Hefe und Milch zu einem lockeren Teig verkneten und in einer Schüssel mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 45 Minuten ruhen lassen.

Zum Vorteig 250 g Mehl, Zucker, Eiswasser und Salz geben und 2 Minuten in der Küchenmaschine kneten, dann 95 g Butter zugeben, 2 Minuten weiter kneten und nochmals 95 g Butter beigeben und unterkneten. Der Teig sollte glatt und geschmeidig sein.
(Vorsicht nicht zu lange und zu warm kneten sonst wird die Butter „ölig“.)
Den Teig abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen, dann die Mandeln und die marinierten Früchte untermischen, wieder abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen.

Marzipan zu zwei ca. 1 cm dicke Würste bzw. Stangen formen.
Den geruhten Teig halbieren und aus jedem Teigstück einen typischen Stollen aufarbeiten, dabei die Marzipanstangen einarbeiten. Die Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abgedeckt 20 Minuten ruhen lassen.
Den Backofen auf 200 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen .

Stollen in den heißen Ofen schieben, die Temperatur auf 180 Grad herunter stellen und ca. 45 Minuten backen. Sollten die Stollen zu schnell bräunen, dann mit Backpapier abdecken.
Gleich nach dem Backen die verbrannten Rosinen auf der Stollenoberfläche entfernen.
Vanilleschote aufschneiden und das Mark herausstreichen. Vanillemark mit ca. 150 g Zucker mischen und auf eine flache Schale oder einen tiefen Teller geben.
150 g Butter in einem Topf schmelzen und die Stollen damit einstreichen, auch von der Unterseite, dann in dem Vanillezucker wenden und vollständig erkalten lassen.

Stollen wird angeschnitten

Als krönender Abschluss mit Puderzucker abstauben und zur langen Lagerung in Frischhaltefolie einpacken.

Gutes gelingen und viel Freude wünsche ich Ihnen und freue mich auf Ihre Antworten, wie der Stollen gelungen ist.

Ein Trackback

  1. […] noch ein KlassikerEclaire und Windbeutel – sehr feinWeihnachtliche Plätzchen aus DinkelWeihnachtlicher Christstollen aus MarzipanWeihnachtliches aus ItalienNeue regionale KücheHähnchen aus dem OfenBärlauch PestoPesto, Nudeln, […]

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>