Weihnachtliche Plätzchen aus Dinkel

Dinkelberger Kekse

  Dinkelkekse, gebacken

Die gebacken Dinkelkekse sind wunderschön, die Verarbeitung:

Vanilleschote längs halbieren und das Mark herausstreichen. Butter und Rohrzucker vermischen, Vanillemark und Zitronenschale zugeben und cremig rühren. Ei, Eigelbe und Passionsfruchtmark untermischen.
Dinkelvollkornmehl mit der gehackten Kuvertüre vermischen, zur Buttermasse geben und zu einem Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie einpacken und eine Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
Den gekühlten Teig ca. 6 mm stark ausrollen, je nach Wunsch (Form) mit einem Ausstecher ausstechen und mit einem Spitzbeutel oder einer Papiertüte einen kleine Tupfen Konfitüre aufbringen.
Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 8-10 Minuten backen.

Ich wünsche Ihnen einen viel Spaß und Freude für diesen Dinkelkeks und freue mich auf Ihre Anregungen.

Ein Trackback

  1. […] PlätzchenQuarkstrudel – noch ein KlassikerEclaire und Windbeutel – sehr feinWeihnachtliche Plätzchen aus DinkelWeihnachtlicher Christstollen aus MarzipanWeihnachtliches aus ItalienNeue regionale KücheHähnchen […]

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>