Pfifferlinge mit Rührei

Ein klassisches, einfaches und leichtes Gericht mit frischen Pfifferlingen.

Die Pfifferlinge putzen und trocken abreiben, kleine Pilze ganz lassen, größere vierteln oder klein schneiden. Den Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. In einer Pfanne 2 EL Butter zerlassen und die Pilze und den gewürfelten Schinken darin bei starker Hitze in ca. 4 Min. goldbraun braten.

Die Eier in eine Schüssel aufschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Gabel kräftig durchschlagen, bis sich Eiweiß und -gelb gut verbunden haben, etwas Milch zufügen, damit die Rühreier hell werden. Die restliche Butter in einer Pfanne zerlassen und die Eiermasse darin bei schwacher Hitze stocken lassen, dabei die Eier mit einem Holzspatel immer wieder vom Pfannenrand zur Mitte hin durchrühren, locker bleiben lassen.

Die Pfifferlinge mit dem Rührei mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Schnittlauch garnieren und nach Belieben mit Vollkornbrot oder Salzkartöffelchen servieren.

Ein Trackback

  1. […] Christstollen aus MarzipanWeihnachtliches aus ItalienBärlauchspätzle aus BuchweizenmehlPfifferlinge mit RühreiNeue regionale KücheHähnchen aus dem OfenBärlauch PestoPesto, Nudeln, Bohnen und […]

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>