Filderkrautfest – Rezepte

Ich habe die Rezepte vom Filderkrautfest übernommen und wünsche Ihnen viel Spaß beim nachkochen der regionalen Speisen:

Krautwickel von Filderkraut

Zutaten

1 mittelgroßer Weißkohl
Salzwasser zum Abkochen
250 g gekochtes Fleisch
2 eingeweichte Brötchen
1 Ei
1 geriebene Zwiebel
Salz, Pfeffer
Fett und Speck zum Schmoren
1/8 Liter Wasser
etwas Tomatenmark
1/8 Liter saure Sahne

Zubereitung

1. Die ausgelösten Kohlblätter werden in kochendem Salzwasser kurze Zeit gekocht. Die dicken Rippen herausschneiden.
2. Aus dem zerkleinerten Fleisch, den Brötchen, dem Ei, der Zwiebel und den fein gehackten Kohlresten wird dann die Füllung hergestellt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
3. Nun werden die einzelnen Kohlblätter mit dieser Füllung belegt, gerollt, eingeschlagen und gebunden.
4. Jetzt die Rouladen von allen Seiten in Fett anbraten, dann Wasser zugeben und etwa 20 Minuten im Speck schmoren lassen.
5. Fünf Minuten vor dem Anrichten wird das Tomatenmark und saure Sahne zugegeben. Die Soße kann nach Belieben mit Wasser verlängert werden.

Eine Frau bäckt Echterdinger DeienOriginal Echterdinger Deie

Zutaten für 1 Deie

für den Hefeteig:

200 g Mehl
15 g Hefe
Salz
1 Esslöffel Öl
40 g Butter
1/8 Liter Milch

Alternativen für den Belag:

Salz und Kümmel oder
Zucker, Zimt und Butterflöckchen oder
200 g Schmand, 1 Eigelb, 1 Teelöffel Mehl, Salz und Zwiebeln/Schnittlauch oder
200 g süße Sahne, 1 verquirltes Ei, Mandelblättchen, Zucker, Zimt

Zubereitung

1. Hefeteig bereiten und auf 30 cm Durchmesser dünn auswellen.
2. Süße oder salzige Zutaten vermischen und über den Teig verteilen.
3. Bei 220 Grad im Backofen 15 – 20 Minuten backen.

Ich wünsche Ihnen mit den Original-Rezepten einen Guten Appetit!

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>