Das vorweihnachtliche Naschwerk des Patissier

Das vorweihnachtliche Mandelbrot ist ein wunderschönes Naschwerk, welches recht einfach zu fertigen ist.

Sie benötigen für zwei Bleche 180 g Butter, 110 g braunen Zucker, eine abgeriebene, ungespritzte Zitronenschale, das Innere einer Vanilleschote, eine Messerspitze Zimt und eine Prise Salz.
Dies alles kneten Sie bitte gut durch, am besten mit dem Knethaken eines Mixers, damit die Masse glatt wird. Weiter benötigen Sie nun 1 Eigelb, 90 g süße Brösel, 210 g Mehl, 120 g Mandeln mit essbarer Schale welche Sie grob hacken. Geben Sie diese Zutaten nun mit der Hand in die schon vorhandene
Masse und kneten Sie diese gut durch. Nun formen Sie rechteckige Platten von 3 cm Höhe und steilen diese kalt. Die Platten sollten Sie so groß machen,
daß sie zum Durchkühlen gut in den Kühlschrank passen.
Nach etwa 2 Stunden ist die Masse gut gekühlt und starr geworden. Jetzt schneiden Sie die Platten in ebenfalls 3 cm breite Streifen oder Stangen. Sie haben nun mehrere Streifen, die Sie  in Plätzchen  schneiden. Heizen Sie bitte den Ofen  (ca. 190 bis 200 Grad) vor.
Legen Sie das Blech mit Backpapier aus und plazieren Sie die Plätzchen auf dem Papier. Lassen Sie das Mandelbrot etwa 10 Minuten backen. Das vorweihnachtllche Naschwerk können Sie immer wieder zwischendurch
knabbern, es wird Ihnen sehr gut schmecken und die Wartezeit auf das
Weihnachtsfest verkürzen.

Ich wünsche Ihnen ein gutes Gelingen beim zubereiten des feinen Mandelbrotes. Berichten Sie mir bitte, wie Ihnen das Naschwerk gefällt und schmeckt. Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>