Weihnachtlich – Erdnussbutter- Kekse mit Banane

 Diese Rezept stammt ebenfalls vom Gourmetcook Eberhard Braun, weihnachtlich mal auf besondere Art.

In einer Schüssel wird zuerst das Backpulver mit dem Mehl, Stärke, Salz und Zucker gründlich vermischt. Dann die restlichen Zutaten für die Kekse dazu geben und mit dem Knethacken eines elektrischen Rührgerätes miteinander verrühren. Dann mit der Hand nochmal gründlich kneten. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank 15 Minuten ruhen lassen. Dann den Teig anschließend  in drei Portionen teilen und zu drei Rollen formen.

Mit einem Messer aus jeder Rolle 15-20 Teigstücke schneiden. Jedes Teigstück mit der Hand schnell zu Kugeln drehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen (Tipp: zwischen den Kugeln einen Abstand von 3 cm lassen!). In die Mitte jeder Kugel eine Erdnuss stecken.

Die Kekse bei 160°C (Umluft) ca. 15-20 Minuten goldgelb backen. 

Tipp: Wer möchte kann in den Teig noch Schokotropfen einarbeiten.

 

 

 

 

 

Ein Trackback

  1. […] und Rote Beete SchaumPasta mit RahmpfifferlingenKalbsteak aus dem Dampf mit Rauken-StampfWeihnachtlich – Erdnussbutter- Kekse mit BananePistazien Kipferl mit Basilikum-Tonkabohnen-Limettenzucker – weihnachtlichWeihnachtlich […]

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>