moderne schwäbische Maultaschen

Maultaschen Rezepte gibt fast von jeder Familie, oft überliefert und jedes Rezept ist das BESTE – von der Großmutter kreiert. Ich habe von unseren Ratgeber Vincent Klink ein modernes Rezept als Grundlage genommen, um es gegen das Rezept aus dem alten Kochbuch zu stellen. Schauen Sie sich die unterschiedlichen Rezepte an, vielleicht kommen Ihnen neue Ideen, Ihr eigens Rezept für Ihre Maultaschen.

Für den Maultaschenteig das Mehl auf ein Brett häufen oder in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Die Eier, Öl und eine Prise Salz zugeben und zu einem Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie einpacken und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Für die Füllung die Brötchen in Scheiben schneiden, mit etwas heißer Milch begießen und einweichen (am besten Schüssel mit einem Deckel abdecken). Zwiebeln schälen und fein schneiden. Petersilie abspülen, trocken schütteln und sehr fein hacken. Zwiebel in einer Pfanne mit Butterschmalz gut anschwitzen, etwas abkühlen lassen. Dann zu den eingeweichten Brötchen geben. Hackfleisch, 1 Ei und Petersilie hinzufügen. Mit Pfeffer, Salz, Muskat und Majoran würzen und alles gut durchmengen, damit die Farce eine gute Bindung bekommt.

Mit einer Nudelmaschine oder einem Nudelholz den Teig sehr dünn ausrollen, darauf dünn die Fleischmasse aufstreichen, den oberen Teigrand mit verquirltem Ei bestreichen und den Teig wie eine Roulade zusammenrollen. Den Rand gut andrücken, dass er mit dem Ei zusammenklebt. Von der Roulade Maultaschen in der gewünschten Größe abschneiden und mit der flachen Hand platt drücken, dass sich die Füllung gut verteilt. In leicht kochendem Salzwasser die Maultaschen ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Möglichkeiten der weiteren Zubereitung der Maultaschen:

geschmälzte Maultaschen: Zwiebeln in feine Ringe schneiden und in Butter braun rösten. Die Maultaschen in Brühe anwärmen. Maultaschen mit etwas Brühe in einen tiefen Teller geben und mit den gerösteten Zwiebeln garnieren.

geröstete Maultaschen mit Ei: Die gekochten Maultaschen in Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit Butterschmalz anbraten. Zwei Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, über die Maultaschen geben und ausbacken wie ein Omelett.

Es gibt viele weitere Varianten der Zubereitung von Maultaschen, z.B. mit Käse, lassen Sie sich inspirieren und schmecken. Teilen Sie mir bitte einfach Ihre Lieblingszubereitung mit, die ich dann gerne weitergeben. Guten Appetit.

Ich habe Ihnen aus der neuen regionalen Küche den modernen Kartoffelsalat zu diesem Maultaschenrezepten gestellt und freue mich auf Ihre Meinung und den Vergleich zu den alten Kochbüchern.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>