Lammkeulenbraten mit Bundmöhrengemüse

Lammkeulenbraten mit Bundmöhrengemüse

Für mich gibt es kein besseres Rezept für diesen perfekten Braten, den ich der

Sendung vom Mittwoch, 4.4. | 18.15 Uhr | SWR Fernsehen in Baden-Württemberg entnommen habe.

Koch/Köchin: Vincent Klink, Rezept: Vincent Klink,Rezept für 2 Personen, Zubereitungszeit: 30 Minuten,Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitung:

Lammkeulenbraten mit Bundmöhrengemüse

Lammkeulenbraten mit Bundmöhrengemüse

Infos zu Lammfleisch
Lammfleisch lässt sich auf vielfältige Art und Weise zubereiten. Die verschiedenen Teilstücke eignen sich u.a. zum Braten, Schmoren, Kochen, Dünsten oder Grillen.
Die Lammkeule im Ganzen ist besonders beliebt als Bratenfleisch und ein Klassiker für Lammliebhaber. Fleischscheiben aus der Keule eignen sich auch zum Kurzbraten.
Für Ragouts, Gulasch oder Eintöpfe eignet sich Fleisch aus Nacken und Hals.
Ausgezeichnet schmoren und braten lässt sich Fleisch aus der Lammschulter.
Mediterrane Kräuter, wie Rosmarin und Thymian harmonieren sehr gut zu Lammfleisch.

Schalotten schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Staudensellerie waschen und ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden. Rosmarin und Thymian abspülen, trocken schütteln und fein hacken.

Die entbeinte Lammkeule (kann man beim Metzger vorbestellen) grob zerlegen.
Die einzelnen Stücke mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Schmortopf mit 2 EL Olivenöl rundum anbraten. Mit den Kräutern bestreuen.
Schalotten und Sellerie zugeben und mit wenig Wasser den Bratensatz lösen. Bei geschlossenem Deckel das Fleisch schmoren, immer, wenn die Bratenstücke am Topfboden ansetzen wollen, mit ganz wenig Wasser den Bratensatz lösen. Kleinere Fleischstücke sind nach ca. 20 Minuten gegart, die größeren noch etwa 5 Minuten länger schmoren.
In der Zwischenzeit für das Gemüse die Frühlingszwiebeln putzen, an der Stelle durchtrennen, wo das Weiße ins Grüne wechselt. Die Bundmöhren schälen und 2 cm des Grüns stehen lassen. Die Möhren der Länge nach halbieren und in einer Pfanne mit 2 EL Butter anschwitzen. 1 Prise Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Mit Mineralwasser ablöschen, Pfeffer und Salz würzen, die dicken weißen Strünke der Frühlingszwiebeln in voller Länge zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten köcheln. Das Lauchzwiebelgrün fein schneiden und noch kurz mit anschwitzen. Das Gemüse abschmecken.

Die Fleischstücke aus dem Schmortopf nehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit Brühe lösen, Rotwein zugeben und die Flüssigkeit um die Hälfte einkochen lassen.
Die Sauce abschmecken und mit kalter Butter binden.
Das Fleisch in Scheiben tranchieren und anrichten, die Sauce angießen und das Gemüse dazu reichen.

Zu diesem herzhaften Lammbraten schmeckt für mich geröste Rosmarin-Würfel-Kartoffeln perfekt.

Gerne höre ich Ihre Erfahrungen mit dem Osterbraten, ich freue mich von Ihnen zu hören.

Ein frohes Osterfest wünschen Ihnen mein Team und ich. Viele bunte Ostereier und Freude.

 

Ein Trackback

  1. […] mit SauerkrautBärlauch – Spargel-FocacciaBärlauchsuppe mit Ziegenkäse im KnuspermantelLammkeulenbraten mit BundmöhrengemüseLammrücken in Blätterteig mit TomatensalsaNahrungsmittelBärlauchSpargelGerichte zum […]

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>