Grüne Bohnen – Unerschöpfliche Rezepte

Hier einige Rezepte für die Neue regionale Küche, welche ich noch erweitern werde! Grüne Bohnen – wirklich ein fast unerschöpflicher Quell an Rezepten. Wie hat sich doch die Kochkunst verändert. Altes Kochbuch, älteres Kochbuch und nun die neue regionalen Rezepte. Vergleichen Sie bitte die Entwicklung!

Mamas grüner Bohnen – Eintopf:

Das Fleisch – 300 g Rindfleisch für 2 Personen, 300 g. grüne Bohnen. 200 g Kartoffeln, 1 halben Bund Möhren und 1 Zwiebel in Würfel schneiden, das Fleisch in größere. Öl heiß werden lassen. 30 g. gewürfelter Speck und das Fleisch anbraten und kräftig anbraten. Die Zwiebeln ebenfalls anbraten. Anschließend die Bohnen mit dem Bohnenkraut dazugeben und kurz andünsten. Dann die gewürfelten Kartoffeln und die Möhren dazugeben, alles salzen und pfeffern und mit 1 Liter Fleischbrühe aufgießen. Alles köcheln lassen, bis die Zutaten gar sind. Abschmecken und gehackte Petersilie unterrühren.

Lammeintopf mit grünen Bohnen:

Das Fleisch – 400 g. für 2 Personen, 300 g. geschälte Kartoffeln, 400 g. gewaschene grüne Bohnen, in Stücke brechen, 1 große Zwiebel, 1 geschälte Knoblauchzehe und 1 rote Paprika in Stücke schneiden. 2 El Öl in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln dazugeben, den Knoblauch durchpressen und mit dem Fleisch leicht anbräunen lassen. Die Kartoffeln, Bohnen und die Paprikaschoten mit in den Topf geben. 1 Liter Wasser hinzufügen und zugedeckt 60 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackter Petersilie und Bohnenkraut bestreuen.

Als Tipp: Am besten schmeckt dieser Eintopf, wenn er einen Tag durchziehen konnte.

Grüner Sahne – Bohnen – Salat:

Die 300 g grüne Bohnen – für 2 Personen waschen, putzen und in Salzwasser garen. Abschrecken und abkühlen lassen. In eine Schüssel geben und 1 El Weinessig, 1 Eß Sonnenblumenöl, etwas Zucker und einer feingehackten Zwiebel vermengen. Die 50 ml Sahne halb steif schlagen, die Petersilie hacken und alles unter die Bohnen mischen. Jetzt noch 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Ohne die Sahne kann der grüne Bohnen Salat – gleiche Zubereitung – auch lauwarm gegessen werden.

Matjes mit grünen Bohnen:

400 g grüne Buschbohnen putzen und waschen. Abwechseln mit den 4 Matjesfilets in eine feuerfeste Form schichten. Dann alles mit der Sahne übergießen und zum Schluß die 2 Zweige Bohnenkraut auflegen. Für ca. 1 Stunde und 10 Minuten bei 200°C in den vorgeheizten Backofen schieben. Salzkartoffeln passen hervorragend.

Und wieder kann dies auch kalt gegessen werden, Bohnensalat machen, ohne Sahne, 4 Matjesfilet mit Zwiebelringen garniern und mit Bratkartoffeln servieren.

 

 

Ein Trackback

  1. […] Käsekroketten — Interessante AlternativeScharfes Pfirsichragout mit ZanderfiletGrüne Bohnen — Unerschöpfliche RezepteNahrungsmittelBärlauchSpargelGerichte zum SpargelFisch-FeinkostFenchelTomatenEis — ein realer […]

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>