Bodenseezander mit Sauerkraut

Hier ein Rezept unseres Ratgebers Vincent Klink, welches ich Ihnen unbedingt zeigen muß:

Speck-Zander auf Sauerkraut mit Kürbiskernöl

Für das Sauerkraut Schalotten und Knoblauch schälen und fein schneiden. In einem Topf mit 1 EL Butter die Schalotten glasig anschwitzen, Knoblauch und danach das Sauerkraut zugeben, mit Wein aufgießen. Gemüsebrühepulver, Lorbeerblatt und zerdrückte Wacholderbeeren zugeben. Kümmel hacken, ebenfalls unterrühren. Mit etwas Pfeffer und Zucker würzen. Kürbis schälen und wie eine Kartoffel zur Bindung in das Sauerkraut reiben.

Bei geschlossenem Deckel ca.15 Minuten kochen, dann den Deckel abnehmen und bei großer Hitze die restliche Flüssigkeit reduzieren lassen. Das Lorbeerblatt herausnehmen. Dann das Kürbiskernöl unterrühen und das Sauerkraut abschmecken.

Das Kraut sieht aus als wäre Maschinenöl dazugekommen, wer es aber je probiert hat, wird nie mehr anderes Kraut wollen.
Für den Fisch Zanderfilet in ca. 4 cm große Würfel schneiden. Leicht salzen und pfeffern.
Mit Speckscheiben umwickeln und in einer Pfanne mit 1 EL Butter bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Dann den Herd abschalten und zugedeckt den Fisch noch wenige Minuten ziehen lassen.
Das Kürbiskernöl-Sauerkraut auf Tellern anrichten und die Fischwürfel darauf setzen.
Dazu passt Kartoffelpüree.

Ich gebe Ihnen gerne eine Variante an, welche ich ausprobiert habe und mit sehr gut gefallen und geschmeckt hat:

Lassen Sie den Weißwein beim Kochen des Sauerkrautes weg und benutzen Sie nur die das Gemüsebrühepulver, mit mehr Wasser.

Beim Kürbiskernöl habe ich tatsächlich auch etwas gezuckt, aber die geschmackliche Harmonie mit dem Sauerkraut ist verblüffend, es bekommt eine leicht süßlichen, nussigen, kraftvollen Geschmack, dieses verträgt dadurch einen kraftvollen Rotwein, als Getränkeharmonie. Ich biete einen trockenen Dornfelder, einen guten Trollinger im 2-Sterne Bereich und sogar auch einen Lemberger an.

Berichten Sie mir bitte Ihre Erfahrung und Ihr Geschmacksgfühl, ich freue mich sehr auf Ihre Antwort dieser Geschmackskomposition.

 

Ein Trackback

  1. […] Gänsebraten-FormelBodenseefelchenfilets mit WeissweinsauceBodenseebarsch mit ApfelsalatBodenseezander mit SauerkrautNahrungsmittelBärlauchSpargelGerichte zum SpargelFisch-FeinkostFische aus dem […]

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>