Die ersten Frühlingsboten in der Genussregion Stuttgart

Der Frühling zeigt seine ersten Zeichen und man sieht es ein klein wenig in Flur und Fauna, es regt sich langsam etwas. Die  Weinberge sind alle für den Rest des Jahres vorbeireitet, sauber geschnitten und gebunden. Zarte Knospen und die ersten Frühlingsblüten zeigen sich. Auf gehts, kann man nur bitten, der Wärme entgegen. In diesem Jahr ist Ostern recht früh, in der ersten Aprilwoche, daher fange ich schon einmal an, die Winterstarre zu überwinden und mich dem aufstrebendem Frühling zu widmen.Unter den Rezepten – neue regionale Küche – ist mir  ich als erstes ein Süppchen für Sie eingefallen, mit einer köstlichen Zutat, lassen Sie es sich gut munden. Weitere Frühlingsgerichte werden folgen, es lohnt sich also weiter den Frühling in der Genussregion Stuttgart zu verfolgen. Ich höre gerne von Ihnen, auch Anregungen regionaler Produzenten und besonderer Produkte sind gerne willkommen. Alles, was Sie mir schreiben kann nur ich lesen und erscheint nicht automatisch in der Öffentlichkeit, Geheimnisse zwischen uns, also wie immer keine Scheu.

Hier die Frühlingsrezepte:

Kohlrabicremesuppe mit Radieschen

Bärlauch-Kartoffelsuppe

Frühlings Coq au Riesling

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Handwerkszeug, Kulinarische Anregungen, Lebensmittel, Rezepte, Tipps, Vegetarisch oder Vegan, Wein und getagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>