Was könnte dies für die Genussregion Stuttgart bedeuten?!?

Diese Nachricht ist eigentlich nicht zu begreifen: Die Europäische Kommission will den Landwirten und Gärtner in Zukunft die Verwendung von Einheits-Saatgut vorschreiben. Alte und seltene Sorten haben kaum eine Chance auf eine Zulassung, ihr Anbau soll strafbar werden – auch wenn er im privaten Garten erfolgt. Der Anbau von Obst und Gemüse im Garten soll reguliert werden. Der Skandal ist, nicht der Schutz oder die Gesundheit der Verbraucher steht im Vordergrund, sondern die Profiteure der Normierung sind alleine die Lebensmittel-Konzerne, die schon jetzt den Großteil des Saatgut-Marktes unter sich aufteilen. Ziel ist die Kontrolle der gesamten Lebensmittelproduktion durch einige wenige Großkonzerne.

Wer kann sich so etwas ausdenken, wer ist dafür verantwortlich? Der Konsument hat keine Wahlfreiheit mehr, was auf seinen Teller landet. Weniger Vielfalt heiße auch weniger Farben und Geschmäcker, und schlussendlich weniger Lebensmittelqualität. Es muss eine komplette Neuausrichtung des laufenden Reformprozesses stattfinden. Saatgutanwender müssen eine größerer Sorten-Vielfalt zur Verfügung stellen, insbesondere Arten, die an lokale Bedingungen angepasst sind. Dies würde dazu beitragen, den Verbrauch an Pestiziden, Düngemitteln und Wasser zu reduzieren und die Verschmutzung von Böden und Wasser eindämmen.

Für unsere Genussregion Stuttgart und auch für alle anderen Regionen in Deutschland würde es bedeuten die regionale Identität zu verlieren. Die wichtigen regionalen Produkte wären alle einheitlich, überall, ein Horror, wenn man bedenkt, wwie viele eigene Sorten es gibt. Es ist schon kaum möglich, eine anständige Kartoffel zu bekommen, hier gibt es schon immer die gleichen Sorten, weil die alten Sorten verboten wurden. Die Konsequenz, auch auf andere Sorten und Früchte zu durchdenken, ist für mich kaum vorstellbar, aber hier müsste Tag und Nacht demonstriert werden, denn alles, vorgeschriebene, immer gleich, will ich nicht.

Ich bitte um Ihre Meinung, denn ich bin ratlos, was man gegen diese Gleichmacherei tun muss. Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Kulinarische Anregungen, Lebensmittel, Rezepte, Tipps, Wein und getagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

6 Kommentare

  1. Erstellt am 29. April 2017 um 06:54 | Permanent-Link
  2. Erstellt am 11. November 2017 um 05:01 | Permanent-Link

    You could use the present lines present and not have to
    bother about moving them. Anything Involving Wall Removal – Any given interior wall can be quite a structural part of your home.
    This also implies that the fuel usage to haul away shingles is
    not shared by metal roofs.

  3. Erstellt am 22. November 2017 um 06:33 | Permanent-Link

    This means that you’ll want to build original content by using articles,
    pr announcements, blog entries and social websites pages.
    The following are tips on how to find a furnished rental property:
    Set the Budget. Upgrade Your Kitchen – Let’s face
    it — eating at restaurants (even at fast food joints)
    is expensive.

  4. Erstellt am 30. November 2017 um 03:39 | Permanent-Link

    While we cannot exhaust all reasons for leads,
    I will only concentrate on the best in the
    following paragraphs:1) People in legal trouble. When somebody laughs at your idea then don’t
    despair because you may on something great. These users believe document
    sharing is regarded as the essential feature of a web-based collaboration session.

  5. Erstellt am 20. Dezember 2017 um 07:46 | Permanent-Link

    This all goes along with all the fact that you are going to get yourself a top quality villa where the different options are your time.
    Sleep anytime without other guests disturbing you by knocking for your door.
    And, when you find yourself lounging on the
    chair admiring the red sun setting on the honey-coloured cornfields with a gentle breeze blowing over the feet, what better way
    to savor this little slice of heaven than having a good book.

  6. Erstellt am 25. Dezember 2017 um 11:51 | Permanent-Link

    E de lá enviada pra Madrid. Estrangeiros) que emite. http://eaglebargear.com/A_Mente_Dos_Homens

Ein Trackback

  1. […] Was könnte dies für die Genussregion Stuttgart bedeuten?!? […]

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>